Anhaltende Dürre gefährdet den Fortbestand von Schulprojekten in Tansania

Nach intensiven Gesprächen mit Gasiano und Peter sowie unter Berücksichtigung der aktuellen Berichterstattung richten wir uns heute mit einer dringlichen Bitte um Hilfe an Euch.

Unsere 2 erfolgreichen Schulprojekte am Malage VTC und der Pemaca Elementary School, die mehr als 150 Jugendlichen und Kindern in Tansania eine Aus- und Schulbildung ermöglichen, sind auf Grund einer anhaltenden Dürre in der Region um den Kilimanjaro stark gefährdet. Die Preise für Wasser und Nahrungsmittel sind innerhalb von kürzester Zeit derart die Höhe geschossen, dass eine Versorgung selbst mit elementarsten Gütern für viele Familien nicht mehr gewährleistet ist. Zudem lässt die rapide wachsende Arbeitslosigkeit die Anzahl der zahlungsunfähigen Schülerinnen und Schüler rasch ansteigen. Für weitere Informationen zur aktuellen Lage: Kenya’s Uhuru Kenyatta declares drought a national disaster oder auf Google. Daher benötigen wir dringend eure Unterstützung!

Wir möchten uns dafür entschuldigen, dass wir uns mit dieser Bitte um Spenden an Euch wenden müssen. Es ist unser Ziel bei Bonfaremo, basierend auf den von uns mit Gasiano und Peter erarbeiteten Budgets den nachhaltigen Fortbestand der Projekte gewährleisten zu können; doch die durch die Dürre verursachte, massive Verschlechterung der Bedingungen vor Ort war in dieser Form unvorhersehbar.

Jeder noch so kleine Beitrag hilft, den Fortbestand der Projekte zu sichern. Mit eurer Unterstützung und Hilfe können wir den Jugendlichen und Kindern in Tansania die Möglichkeit bieten, ihre Zukunft nachhaltig durch Bildung zu ändern.

Wie ihr genau helfen könnt?
Überweist eine Spende mit dem Betreff „Drought Support“ an die folgende Bankverbindung.
 
Spendendetails:
  • IBAN: DE36711510200031055924
  • BIC: BYLADEM1MDF
  • Betreff: Drought Support, Name, Anschrift, Email (wenn der Platz für Name, Anschrift und Email für die Zustellung einer Spendenbescheinigung in 2018 für 2017 nicht ausreicht, schickt uns gerne eine zusätzlich Email an kontakt@bonfaremo.org

Vielen Dank!

Euer Bonfaremo Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.